Skip to main content

Die mittels AIS (Automatic Identification System) übertragenen Positionsdaten von derzeit 14 Fähren in der KielRegion werden testweise an die Plattform Mobility Live Access angebunden. AIS ist ein Funksystem, das durch den Austausch von Navigations- und anderen Schiffsdaten die Sicherheit und die Lenkung des Schiffsverkehrs verbessert. Mit Anbindung dieser Daten an die Plattform MLA wird getestet, ob sich hierdurch Anwendungen mit einem entsprechenden Nutzwert in der KielRegion erstellen lassen. Eine mögliche Anwendung könnten Hinweise sein, wo sich eine Fähre aktuell befindet und wann diese abfährt.

Mobility Live Access
Cookie Consent mit Real Cookie Banner